1947/48

Es ging weiter bergauf. Durch Spieler der Vorwärts-Jugend verstärkt (u.a. Eigenstiller, Straßer, Antonitsch) formte sich rund um Kapitän Wittek eine eingespielte Kampfmannschaft, welche bereits mit Hilber, Smitha, Rehak, Springer, Anselgruber und weiteren großartigen Fußballern gespickt war, und ihren Zenit noch nicht erreicht hatte. Diese Meisterschaft wurde noch – wie auch in der Vorsaison – auf dem 2. Platz beendet, doch Großes bahnte sich an!

Das Heimderby gegen Amateure wurde vor 3500 Menschen gewonnen. Gegen den LASK spielte man zweimal unentschieden. Weiters hervorzuheben ist der 10:0-Sieg gegen die Hertha aus Wels. Und in der gesamten Meisterschafts-Saison erhielt man mit nur 17 Gegentoren die wenigsten der Liga.

Im Landespokal wurde Lenzing mit einem fulminanten 15:0 ins Aus befördert. Im Viertelfinale war jedoch abermals gegen die Amateure Schluss.

 

Meisterschaft Herbst (1. Klasse OÖ)

7.9.47              SK Enns – Vorwärts 2:0 (1:0) 2500

21.9.47            Vorwärts – Admira Linz 5:1 (2:1) Hilber, Rieda 2, Wittek, Smitha. 2000

28.9.47            SV Urfahr – Vorwärts 2:2 (1:1) Rieda, Wittek. 1000

19.10.47          Vorwärts – Amateure Steyr 3:1 (2:1) Rehak, Smitha, Mock. 3500. Abbruch, mit 3:1 gewertet.

26.10.47          SK Hertha Wels – Vorwärts 0:2 (0:0) Smitha, Rehak. 2000

2.11.47            Vorwärts – USC Breitbrunn 2:0 (0:0) Rieda, Mock. 2000

9.11.47            Linzer ASK – Vorwärts 1:1 (0:0) Eigenstiller. 3000

23.11.47          ESV Westbahn Linz – Vorwärts 0:8 (0:2) Smitha 3, Mock, Eigenstiller 3, Rieda. 500

7.12.47            Vorwärts – Welser SC 4:0 (3:0) Rieda, Eigenstiller 2, Wittek. 1500

14.12.47          Vorwärts – ASK Sparta Linz 4:1 (4:0) Straßer 2, Smitha, Mock. 1000

 

Meisterschaft Frühjahr (1. Klasse OÖ)

14.3.48            Vorwärts – SK Enns 2:0 (1:0) Eigenstiller, Wittek. 2500

21.3.48            SV Admira Linz – Vorwärts 0:4 (0:3) Smitha, Antonitsch 3. 2000

4.4.48              Vorwärts – SV Urfahr 1:2 (1:1) Wittek. 2000

11.4.48            ASK Sparta Linz – Vorwärts 0:2 (0:0) Wittek, Eigenstiller. 1200

18.4.48            Vorwärts – SK Hertha Wels 10:0 (4:0) Rehak 3, Rambacher 2, Eigenstiller 2, Wittek 2, Rieda

25.4.48            Vorwärts – USC Breitbrunn 0:2 (0:1)

9.5.48              Vorwärts – Linzer ASK 1:1 (1:0) Eigenstiller. 3800

23.5.48            Amateure Steyr – Vorwärts 2:1 (0:1) Wittek. 3000

13.6.48            Welser SC – Vorwärts 1:3 (1:0) Eigenstiller 2, Wittek. 1500

20.6.48            Vorwärts – ESV Westbahn Linz 6:1 (1:0) Eigenstiller 2, Antonitsch, Rehak, Birklhuber, Anselgruber. 800

 

Endtabelle

1. Linzer ASK 20 16 3 1 99:24 35

2. Vorwärts 20 13 3 4 61:17 29

3. Admira Linz 20 11 2 7 57:24 24

4. Amateure 20 11 1 8 50:41 23

5. Sparta Linz 20 9 2 9 36:35 20

6. Urfahr 20 8 3 9 41:58 19

7. Welser SC 20 6 5 9 49:53 17

8. Breitbrunn 20 7 3 10 34:36 17

9. Hertha Wels 20 6 5 9 30:56 17

10. Westbahn Linz 20 5 2 13 36:53 14

11. SK Enns 20 4 6 10 25:45 14

 

Landespokal

3.8.47              Vorwärts – ATSV Lenzing 15:0 (6:0) 1500. 1. Runde

10.8.47            Amateure Steyr – Vorwärts 5:3. Viertelfinale

Werbeanzeigen

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: